UA-71050629-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Feierliche Eröffnung der Kabinettausstellung

„John Lennon in Verden“

aus der Sammlung Alfred Ebeling

am 10. September 2016 um 11:00 Uhr

mit einem Konzert des Lennon-Imitators Eric Paisley

und einer Ansprache von Herrn Lutz Brockmann

(Bürgermeister in Verden)

im Deutschen Pferdemuseum, Holzmarkt 9, 27283 Verden.

Für viele Verdener war es ein einmaliges Ereignis: Im Jahr 1966 war nicht nur der Höhepunkt der „Beatlemania“, sondern Pilzkopf John Lennon († 8.12.1980) drehte persönlich drei Tage für den Antikriegsfilm "Wie ich den Krieg gewann" in Verden.

Der Beatles Stammtisch Verden hat nun in Kooperation mit dem Beatles Stammtisch Hannover eine Ausstellung entwickelt, die an den Besuch Lennons in Verden vor 50 Jahren erinnern soll.

Alfred Ebeling, seit 1964 Beatles-Fan und Gründer des Beatles Stammtisch Hannover, hat diese Kabinettausstellung über die Musiklegende konzipiert, die einen Querschnitt durch das Leben von John Lennon zeigt, von der Geburt in Liverpool über die Quarry Men, von den Beatles in Hamburg bis zur Beatlemania, von den Filmen bis zum letzten Live-Konzert, vom Filmdreh in Verden bis zum Denkmal und leider auch von seinem viel zu frühen Tod durch einen geistig verwirrten Täter. Gezeigt werden auch Bücher, Schallplatten, CDs, und Videos.

Eingebunden ist die feierliche Eröffnung in ein Konzert

des Musikers Eric Paisley.

Der Sänger und Gitarrist, der schon in internationalen Beatles-Formationen, wie den Beatles2000 und Beatles'65 gespielt hat, übernahm auch ab und an die Rolle des John Lennon in dem Musical "All You Need Is Love". Seit 2007 arbeitet Eric Paisley u.a. mit der original Begleitband und Sängern von Elvis Presley in Nashville/USA. Zudem ist er als Stimmenakrobat bekannt. Zu seinen Vorbildern zählen neben Elvis und den Beatles, Cat Stevens, Neil Diamond, Johnny Cash, REM, Tom Petty und CCR.

Der Sammler Alfred Ebeling und der Beatles Stammtisch Verden in Zusammenarbeit mit der Stadt Verden laden alle Interessierten herzlich zur feierlichen Eröffnung ein.

Aus organisatorischen Gründen bitten die Mitarbeiter des Deutschen Pferdemuseums um vorherige Anmeldung.

Unter der Tel.-Nr. 0 42 31 - 80 71 40 können sich Interessierte in die Gästeliste eintragen lassen und erhalten somit zu dieser Veranstaltung freien Eintritt.

Ausstellungseröffnung: Samstag, 10.09.2016

Beginn: 11:00 Uhr, Einlass: ab 10:00 Uhr

Die Ausstellung „John Lennon in Verden“ ist bis 16. Oktober 2016,

Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

im Deutschen Pferdemuseum zu sehen.

 

ROY PETER presents THE BEATLES am 11. September ;-)

Winkelsmühle 3, in 38723 Seesen

Musikalische Erinnerungen an die legendären Pilzköpfe aus England bietet ROY allen Beatles Fans und denen, die es noch werden wollen in seiner Show: ROY PETER presents: THE BEATLES.

Mit dem Original Bass, dem gleichen Modell, welches auch Paul McCartney selbst nutzt, begleitet vom Keyboard singt und spielt ROY alle wichtigen Hits und auch die eher unbekannten Titel der Beatles. Sein Fachwissen und die vielen lustigen Anekdoten über die Fab-Four begeistern und überraschen auch immer wieder eingeschweißte Beatles Fans.

Diese Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr und findet im Rahmen unseres Sommercafé-Abschluss-Tages statt...Eintritt frei.... aber.... der Hut geht rum !

 

 

 

Termin 2016

Fr, 23.09.2016 - So, 25.09.2016

 

 

Termine

08.09.2016

15.09.2016

John Lennon Denkmal in Verden © Björn HakeJohn Lennon Denkmal in Verden © Björn Hake

Auf die Spuren des Beatles-Mitglieds John Lennon begeben sich die Teilnehmer der Verdener Stadtführungen im kommenden Jahr bei „Verden aufgeschlossen“. Die Broschüre für mehr als 20 verschiedene Touren liegt bei der Tourist-Info aus. (Björn Hake)

 

 

 

Hutkonzert

11.09.2016  11:00 Uhr

Akzent Hotel Höltje

Obere Straße 13-17
27283 Verden / Aller

Matthias Monka spielt John Lennon

 

 Matthias Monka zeigte am Flügel sein vielseitiges Können und präsentierte den Gästen Songs von John Lennon sowie den Beatles.

Von Imagine bis Stawberry Fields Forever und Give Peace A Chance sind viele Klassiker im Repertoire des Künstlers. Wir freuen uns auf eine tolle Matinee mit Matthias Monka am Flügel.